Kirchen & Kapellen
Eine Karte der katholischen Pfarrei St. Joseph Borna mit ihren Außenstationen sowie eine kurze Übersicht zu den katholischen und evangelisch - lutherischen Kirchen & Kapellen auf dem Pfarrgebiet.
Neben der Bornaer Pfarrkirche finden in der Kirche St. Konrad in Deutzen, in der Kapelle St. Marien in Frohburg sowie in den evangelisch - lutherischen Kirchen & Kapellen in Kitzscher, Neukieritzsch und Regis-Breitingen regelmäßige Gottesdienste statt. Darüber hinaus zählt die Pfarrgemeinde gegenwärtig etwa 1.142 Katholiken.
(Stand: Januar 2010)
23.08.2015
Der erste katholische Gottesdienst nach der Reformation in Borna war ein Militärgottesdienst und fand am 6. Juli 1890 im damaligen Realgymnasium statt. In den Jahren zwischen 1897 - 1899 begannen die ersten Zivilgottesdienste, vorrangig für polnische Wander- und Industriearbeiter.

Am 26. Juli 1919 erfolgte schließlich der Kauf und Umbau des Offizierskasinos als eigenes Gotteshaus St. Joseph. Die katholische Pfarrei Borna umfasste zu dieser Zeit 124 Orte.
[mehr...]
Stauffenbergstr. 7,
04552 Borna
25.08.2013
Nach Deutzen kamen nach der Reformation die ersten katholischen Christen im Jahre 1910 aus den Industriegebieten von Bayern und Schlesien. Ein Grund war der Bau des Braunkohlenwerkes. Zwischen 1900 und 1950 verzehnfachte sich so die Einwohnerzahl von Deutzen.

Es verwundert nicht, dass der Wunsch nach einer eigenen Kirche immer stärker wurde. Am 3. April 1954 konnte der erste Spatenstich für einen Kirchenbau erfolgen.
[mehr...]
An der Kirche,
04575 Neukieritzsch
OT Deutzen
26.02.2017
Am 18. November 1934 hatte erstmals nach der Reformation wieder ein katholischer Gottesdienst in Frohburg stattgefunden. Damals versammelten sich 39 Gläubige im Vereinszimmer des Hotels zur Post.

Zusammen mit vielen schlesischen Flüchtlingen kam 1945 der katholische Pfarrer Wilhelm Planzen nach Frohburg. Er übernahm die Seelsorge für die inzwischen auf 1.500 Katholiken angewachsene Gemeinde.
[mehr...]
Kirchplatz 7,
04654 Frohburg
20.11.2011
Das Gebäude aus der Gründerzeit, mit Schuppen und kleinem Garten, gehört seit März 2012 dem Maria hilf-t e.V. Das gleichnamige Haus in Frohburg hat drei Etagen und einen Keller. Mit finanziellen Zuschüssen des Bonifatiuswerkes und des Hilfswerkes "Kirche in Not" wurde das Dach neu gedeckt, alle elektrischen Leitungen neu verlegt, der Trockenbau abgeschlossen, Fußböden gefliest, eine neue Heizung eingebaut sowie alle Türen und Fenster ausgetauscht.

Am 8. Dezember 2012, nach neun Monaten harter Arbeit, wurde das Haus im Rahmen eines Festgottesdienstes mit Altbischof Joachim Reinelt geweiht. Über 80 Menschen hatten sich im oberen Stockwerk versammelt und standen in und vor der Kapelle, sogar die Treppe hinunter.
[mehr...]
Greifenhainer Str. 10,
04654 Frohburg
13.09.2015
Nikolaikirche
Kitzscher

Die Nikolaikirche in Kitzscher wurde 1685 im Renaissance-Stil neu gebaut. Von einigen unwesentlichen Veränderungen abgesehen, steht sie heute noch in ihrer ursprünglichen Form da. Die Kirche gehört zur evangelisch - lutherischen Kirchgemeinde Steinbach und befindet sich im Kirchenbezirk Leipziger Land.
Kirchsteig 45,
04567 Kitzscher

Katharina-von-Bora-Kirche
Neukieritzsch

Das Gemeindezentrum Katharina-von-Bora-Kirche in Neukieritzsch wurde 1998, nach dessen Errichtung, im Gedenken an Katharina von Bora geweiht. Die Ehefrau von Martin Luther wurde 1499 auf dem Gut Lippendorf, einem heutigen Ortsteil von Neukieritzsch, geboren. Die Kirche gehört zur evangelisch - lutherischen Kirchgemeinde Lobstädt - Neukieritzsch und befindet sich im Kirchenbezirk Leipziger Land.
Katharina-von-Bora-Str. 3,
04575 Neukieritzsch

Altenpflegeheim St. Barbara
Regis-Breitingen

Das Altenpflegeheim St. Barbara in Regis-Breitingen wurde 2004 eröffnet. Das Haus gehört zum Diakonischen Werk im evangelisch - lutherischen Kirchenbezirk Leipziger Land e.V.
Thomas-Müntzer-Str. 1,
04565 Regis-Breitingen
13.09.2015