Inhaltsverzeichnis der Seite:
Wichtige Meldungen aus dem Pfarrbüro:
Melden Sie gefundene Fehler oder aktuelle Änderungen per eMail, da einige Informationen unvollständig oder bereits veraltet sein können.
Kurze Übersicht der wichtigsten Downloads:
Gruppen & Kreise
Die Angebote und Kontaktmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche, Familien, Senioren sowie SängerInnen - vorgestellt in der Serie des GemeindeBriefs "Kennen Sie's bereits?". Interessierte sind herzlich eingeladen. Sofern nichts anderes vermerkt, treffen sich die Gruppen & Kreise im Pfarrhaus in Borna.
Kontakt &
Person(en):
Pfr. Dietrich Oettler; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: nach Absprache; [siehe Gottesdienste für Kinder und Schüler und Veranstaltungen für Kinder und Schüler]

Kennen Sie's bereits? Jesus hat die Kinder zu sich eingeladen und gesegnet. So sollen auch in der Bornaer Pfarrgemeinde die Kinder und Schüler im Mittelpunkt stehen. Mit vielen Angeboten sind sie eingeladen, Jesus immer besser kennen zu lernen. Das geschieht nicht nur in den Gottesdiensten oder im Religionsunterricht, sondern auch auf spielerische und spannende Weise zu den Schülersamstagen. Doch das Kirchenjahr hält noch weitere Veranstaltungen für die Kinder bereit: Sie können bspw. das Krippen- oder Martinsspiel mitgestalten, als Sternsinger den Segen Gottes zu den Menschen bringen oder in den Sommerferien eine Woche lang etwas mit ihren Freunden bei der Religiösen Kinderwoche unternehmen.
22.11.2015
Kontakt &
Person(en):
Karen Thiel; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Montag (wöchentlich),
7:00 - 16:00 Uhr

Kennen Sie's bereits? In den 50er Jahren als Gegengewicht zur staatlichen Erziehung in den DDR- Kindergärten entwickelt, ist sie heute kaum aus dem Leben vieler katholischer Pfarreien in Ostdeutschland wegzudenken: Die "Frohe Herrgottstunde". Die Kinder im Alter zwischen 3 und 7 Jahren erfahren hier nicht nur ein Zugehörigkeitsgefühl zur eigenen Kirche und Pfarrgemeinde, sondern können auch gemeinsam spielen, beten, singen und basteln. Sie hören zudem die Erzählungen der Bibel und die Geschichten unserer Heiligen und lernen so auf kindgerechte Art und Weise die Feste des Kirchenjahres sowie die Bräuche der Kirche kennen. Diese besondere Vorschule kann auch zur Ergänzung der christlichen Erziehung in der Familie beitragen.
07.02.2016
Kontakt &
Person(en):
Kpl. Thomas Wiesner; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Samstag
(monatlich),
10:00 Uhr;
[siehe Ministrantenplan]

Kennen Sie's bereits? Die Ministranten (lat. ministrare = dienen) sind Helfer, die dem Priester beim Gottesdienst zur Hand gehen. Mitmachen kann jeder Junge und jedes Mädchen, das älter als 9 Jahre ist und die Heilige Erstkommunion empfangen hat. Zu ihren Aufgaben im Sonntagsgottesdienst zählen u.a. die Flambeaus (ggf. auch das Weihrauchfass und Schiffchen) zu tragen, die Gaben "Brot & Wein" für die Eucharistiefeier herbeizubringen, den Altar zu bereiten und zur Wandlung mit den Schellen zu klingeln. In den Ministrantenstunden erhalten sie hierfür notwendiges Wissen und Fähigkeiten. Diese Gruppenstunden dienen nicht nur dem Lernen und Üben, sondern auch dem gemeinsamen Spielen und Unternehmen. Geleitet werden die Messdiener vom Priester und einem Oberministranten.
27.08.2016
Kontakt &
Person(en):
Thomas Gömbi; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Freitag
(14-tägig),
19:00 Uhr;
[siehe Jugendplan]

Kennen Sie's bereits? Katholische Jugendarbeit will die Jugendlichen in ihrer Beziehung zu sich selbst, zu anderen Menschen und zu Gott begleiten und fördern. So finden sich Jugendliche ab dem 14. Lebensjahr auch in Borna als junge Christen zusammen. Im Zentrum des Gruppenlebens steht jeden zweiten Freitag der Jugendabend. Er bietet die Chance, sich und andere durch Gespräche zu lebensnahen und religiösen Themen, Unternehmungen, Spiel & Sport oder gemeinsames Musizieren kennen zu lernen. Darüber hinaus kommen die Jugendlichen oft mit weiteren Gruppen zu gemeinsamen Aktivitäten im Dekanat Leipzig oder im Bistum Dresden-Meißen zusammen.
20.11.2016
Kontakt & Sprecherrat: Markus Jokisch,
Eberhart Köhler,
Michael Schruth,
Ina Liebeskind (Finanzen);
[siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Freitag
(14-tägig),
20:00 Uhr;
[siehe Kolpingplan]

Kennen Sie's bereits? Die Kolpingsfamilie St. Joseph Borna wurde am 29. April 1984 gegründet. Sie ist eine für jedes Alter offene, katholische Gemeinschaft. Sie ist geprägt vom Glauben, vom Streben nach geistigen Werten, von Alltagssolidarität, vom Einsatz für die eigene Pfarrgemeinde sowie vom geselligen Umgang miteinander. Geleitet von einem gewählten 3-köpfigen Sprecherrat, bemüht sie sich bescheiden und nach Kräften mit den Talenten, Begabungen sowie Fähigkeiten ihrer Mitglieder das Leben der Bornaer Pfarrgemeinde und das Wirken des Deutschen Kolpingwerkes mitzugestalten.
28.05.2017
Kontakt &
Person(en):
Marianne Englisch,
Gabriele Kleine;
[siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Dienstag (monatlich),
14:30 Uhr

Kennen Sie's bereits? Die Gesellschaft wird immer älter. Dennoch fühlen sich die Senioren länger fit und jung. Sie leben gesünder, engagieren sich für die Gesellschaft und wollen weiterhin ihre Erfahrungen sowie Fähigkeiten einbringen. Daher macht es sich eine Gruppe älterer Menschen in der Bornaer Pfarrgemeinde zur Aufgabe, regelmäßig ein Programm für Senioren anzubieten. Sie treffen sich einmal im Monat zu einem geselligen Nachmittag mit einer Heiligen Messe sowie Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal. Dabei können sie sich unterhalten, singen oder an Vorträgen teilnehmen. Weitere Höhepunkte in der Seniorenarbeit sind gemeinsame Fahrten sowie die Teilnahme an Gemeindefesten.
26.02.2017
Kontakt &
Person(en):
Roswitha Peyker; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Mittwoch (monatlich),
14:30 Uhr

Kennen Sie's bereits? Der Kreativkreis fand sich vor etwa 20 Jahren zusammen, um kreative Ideen von Frauen aus der Bornaer Pfarrgemeinde zu verwirklichen. Momentan gehören Frauen im Alter zwischen 50 und 80 Jahren diesem offenen Kreis an, der sich einmal im Monat trifft. Dabei bringen alle ihre unterschiedlichen Ideen mit ein, aus denen mittels verschiedener Techniken (z.B. Enkaustik, Seidenmalerei und Servietten- Technik) bereits viele künstlerische Ergebnisse entstanden sind. Darüber hinaus unternimmt der Kreativkreis, neben einem kleinen jährlich stattfindenden Sommerfest, auch schöne Ausflüge.
28.05.2017
Kontakt &
Person(en):
Elisabeth Kreißig; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: Mittwoch (wöchentlich),
20:00 Uhr

Kennen Sie's bereits? Seit nunmehr 27 Jahren gibt es in der Bornaer Gemeinde eine Frauenschola. Im September 1990 fanden sich erstmalig 4 Frauen zum Singen zusammen. Zurzeit treffen sich 11 Sängerinnen regelmäßig zur Chorprobe. Ihr Repertoire reicht dabei von Chorälen und Gospels bis zu Taizégesängen und Kanons. Ein besonderer Höhepunkt im Chorleben war die musikalische Gestaltung des ZDF- Gottesdienstes zum Weltgebetstag der Frauen im Februar 2002. Doch es wird nicht nur gesungen, einmal im Jahr fährt die Gruppe zusammen für ein Wochenende weg.
27.08.2017
Kontakt &
Person(en):
Elisabeth Kreißig,
Norbert Peyker;
[siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: nach Absprache

Kennen Sie's bereits? Zwar hat der Kirchenchor in der Bornaer Pfarrgemeinde eine sehr lange Tradition, doch treten die begeisterten Sängerinnen und Sänger zur Zeit leider nur noch zu besonderen Anlässen, wie z.B. zu der Christnacht, zu dem Weihnachtskonzert oder zu Karfreitag, auf. Dennoch sind auch weiterhin alle, die Freude am Singen haben, ganz herzlich eingeladen.
27.08.2017
Kontakt &
Person(en):
Pfr. Dietrich Oettler; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: nach Absprache; [siehe Anmeldung]

Kennen Sie's bereits? Der Alpha-Kurs geht auf Tuchfühlung mit dem christlichen Glauben und dem Sinn, der darin steckt. Er schlüsselt die entscheidenden Themen des Glaubens auf - in offener Runde, bei einem gemütlichen Essen, beim respektvollen Austausch und in heißer Diskussion. Er ist für jeden offen - ob mit oder ohne Vorwissen, unabhängig von Religion oder Herkunft. Jeder kann kommen und kostenfrei dabei sein. Der Alpha-Kurs startet mit einem festlichen Infoabend, dann folgen 12 Kursabende mit spannenden Themen. Der Höhepunkt ist ein gemeinsames Wochenende mit allen Teilnehmenden (TN). Bei jedem Treffen werden entscheidende Fragen rundum den christlichen Glauben zum Thema gemacht. Die TN können dazu interessanten Kurz- Vorträgen lauschen, den Inhalten nachspüren und sie dann direkt mit anderen diskutieren.
18.06.2017
Kontakt & Vorsitzende(r): Cornelia Scheffler; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: nach Absprache; [siehe PGR-Kurzprotokoll]

Kennen Sie's bereits? Der Pfarrgemeinderat (PGR) in Borna besteht, nach der zuletzt am 20./21. September 2014 stattgefundenen Wahl, zur Zeit aus einem Priester und 8 gewählten Vertretern. In seiner Zusammensetzung spiegeln sich die verschiedenen Jahrgänge sowie Interessen der Gemeinde wider. Gewählt für 4 Jahre und die besondere Situation der Pfarrei im Blick, bespricht er die anfallenden pastoralen, missionarischen sowie ökumenischen Aufgaben und setzt sie um. Der PGR nimmt ebenso Anregungen sowie Wünsche aus der Gemeinde entgegen.
07.02.2016
Kontakt &
Person(en):
Pfr. Dietrich Oettler; [siehe Kontakt]

Treffpunkt & Termine: nach Absprache

Kennen Sie's bereits? Der Kirchenrat (KR) ist ein Gremium der Pfarrgemeinde, welcher dem Pfarrer bei der Verwaltung der Finanzen (z.B. Haushaltsplan, Investitionen) beratend zur Seite steht. Er tagt zweimal jährlich, zusätzlich bei Bedarf, und fasst seine Beschlüsse mehrheitlich. Dem KR gehören, neben dem Pfarrer, 6 Mitglieder an. Eine Berufung in den Rat erfolgt durch den Bischof auf Grund der Vorschläge, die vom Pfarrer gemacht werden. Die Amtszeit beträgt 4 Jahre.
04.11.2012