Rückblick
...
Rundfunkgottesdienst in Borna

Die katholische Pfarrei St. Joseph ist sich der wichtigen Aufgabe eines Rundfunkgottesdienstes für alte oder kranke Menschen bewusst und entschloss sich daher, eine Übertragung von einer Heiligen Messe in Borna zu ermöglichen. Der Termin fiel auf den 2. Adventssonntag, dem 8. Dezember 2019. Dazu begann die Frauenschola bereits Wochen zuvor, bei schönstem Herbstwetter, Adventslieder zu proben und für jedes Lied die Zeit zu stoppen – vergleichbare Erfahrungen hatte sie beim ZDF-Fernsehgottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen am 10. Februar 2002 in Neukieritzsch sammeln können. Auch alle Gebete und Lesungen wurden zeitmäßig erfasst. Ein Rundfunkgottesdienst bei MDR KULTUR ist minutiös vorzubereiten, um die Zeitvorgabe von einer Stunde einzuhalten. Dadurch sind die Vorarbeiten sehr zeitintensiv.

Nach Wochen der Vorbereitungen war es so weit: Am Vorabend des 2. Advents fuhren Übertragungswagen vor und Techniker verlegten Kabel. Eine Probe wurde durchgeführt. Aufgrund der vielen Kabel und der Mikrofone an den strategisch wichtigen Orten in der Kirche wirkte die Probe ein wenig wie ein Theaterstück. Aber am nächsten Tag, als die Gemeinde das Kirchengebäude füllte, entstand die gewohnte Gottesdienstatmosphäre, sodass ein festlicher Adventsgottesdienst unter Leitung von Pfarrer Dietrich Oettler die Menschen an den Radios erreichte.
Text: Annett Teichmann

Video: MDR KULTUR

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fotos: Andreas Schulz
[zurück]