Rückblick
...
Gemeindefasching in Borna

Laut schallte es "St. Joseph - Ahoi!", als sich am Samstagabend, den 2. Februar 2013, unter dem Kommando von Kapitän Josef Scholz rund 80 Seemänner, Meerjungfrauen, Piraten und Blinde Passagiere im Unterdeck unseres "Schiffs, das sich Gemeinde nennt" zum Gemeindefasching in Borna einfanden. Bevor sie allerdings über die Gangway an Bord kommen durften, musste jeder Einzelne ein glückliches Händchen beim Auswerfen der Rettungsringe für den gekenterten neuen Bischof Dr. Heiner Koch und Pfarrer Dietrich Oettler beweisen.

Da auf einer solch unterhaltsamen Kreuzfahrt immer die unterschiedlichsten Leute mitfahren, war es nicht verwunderlich, dass Noah (Eberhart Köhler) auf einen Oberamtsrat (Michael Schruth) traf und ihm sogleich den Bauplan für seine zweite Arche vorlegte. Leider musste ihm der Beamte den Wind aus den Segeln nehmen, da Tierschutzbestimmungen, Tropenholzverordnung, etc. nicht beachtet wurden. Und auch die Jugend zeigte in ihrem Sketch, wie schlimm es einen neuen Pfarrer in seiner ersten Religionsstunde treffen kann.

Neben der Musik von Kapellmeister DJ Hacky, zu welcher zwischen den Programmpunkten auf dem Schiffsdeck das Tanzbein geschwungen wurde, regten ebenfalls die auf dem U-Boot der Frauenschola gesungenen Stimmungslieder zum Schunkeln an. Einen mahnenden Auftritt zur aktuellen Gemeindesituation hatte hingegen der schiffseigene geistliche Männerchor (u.a. Siegmund Kokot, Christoph Murawa, Markus Scholz und Rainer Teichmann).

Währenddessen wurden die Kreuzfahrtgäste von einem Überfall zweier maskierter Priester (Pfarrer Oettler und Stefan Thiel) überrascht. Diese ergriffen allerdings schnell wieder die Flucht, weil sie sich nicht richtig abgesprochen hatten. Selbstverständlich durften als Höhepunkte des diesjährigen Gemeindefaschings die Büttenreden nicht fehlen: Dazu traten Pfarrer Oettler (mit ersten Eindrücken von seiner neuen Gemeinde) und Günter Scholz (Hauptsache gesund) unter großem Beifall ans Rednerpult.
Text: Pascal Kühn

Video: Siegmund Kokot

[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Fotos: Siegmund Kokot
[zurück]