Inhaltsverzeichnis der Seite:
Rückblicke
Wichtige Meldungen aus dem Pfarrbüro:
Senden Sie Ihre Bilder und Videos aus dem Gemeindeleben, mit dem Namen der Veranstaltung, an:
presse@kath-kirche-borna.de
Bei Nutzung oder Löschung von Bildern und Videos aus den Rückblicken:
presse@kath-kirche-borna.de
Alle Videos, die sich in den Rückblicken befinden, gibt es ebenfalls vollständig aufgelistet unter www.youtube.com.
Rückblicke
Eine Pfarrchronik aus eigenen Rückblicken und Presseberichten aus Tageszeitungen zu Veranstaltungen der katholischen Pfarrei St. Joseph Borna. Den Rückblicken liegt die "Chronik der Pfarrei Borna, Band IV, 1996 - 2014" u. ff. als Quelle zu Grunde.
[1996] [1997] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017] [2018]
Sternsingeraktion in Borna: Ein Familiengottesdienst schloss offiziell die diesjährige Sternsingeraktion am Freitag, dem 6. Januar 2017, in der Kirche St. Joseph in Borna ab. Seit dem 28. Dezember brachten katholische sowie evangelische Kinder und Jugendliche, verkleidet als die Heiligen Drei Könige sowie deren Sternträger, den Segen Gottes für das neue Jahr zu den Menschen in die umliegenden Städte und Gemeinden. Das Leitwort hieß "Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung - in Kenia und weltweit!".

Die Sternsinger sangen Lieder, lasen Texte und schrieben nach altem Brauch den Segenswunsch "20*C+M+B+17" ("Christus Mansionem Benedicat" - "Christus segne dieses Haus") an die Türen. Dabei sammelten sie insgesamt 4.312,26 EUR für notleidende Kinder in aller Welt.
[mehr...]

Neujahrskonzert in Borna: Den musikalischen Reigen des Neujahrs- Konzertes in der Kirche St. Joseph in Borna eröffnete am Sonntagnachmittag, dem 15. Januar 2017, der Kirchenchor. Nach mittlerweile 15 Jahren ist das Konzert mit seinen Liedern und Texten zum Ausklang der Weihnachtszeit zu einem festen Bestandteil im Veranstaltungskalender geworden.

In diesem Jahr lauschten die vielen Zuhörer in der vollbesetzten Kirche ebenfalls der Geigengruppe Borna, den "Michaelis-Singers" des evangelisch - lutherischen Kirchspiels Frohburg, Pfarrer Dietrich Oettler und Mara Scholz. Mit zwei Weihnachtsgeschichten sorgte Moderator Torsten Lerbs für unterhaltsame Abwechslungen.
[mehr...]

Gemeindefasching in Borna: Die "Helden der Kindheit" waren am Samstagabend, dem 4. Februar 2017, zum Gemeindefasching der beiden Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick eingeladen. Etwa 80 helfenhafte Gäste waren dem Ruf ins Bornaer Pfarrhaus gefolgt.

Moderiert von Michael Schruth, boten ihnen u.a. die Jugendlichen (mit einem Kindheitshelden-Tanz), die Frauenschola (mit einem Sketch zur Freundschaft zws. Winnetou und Old Shatterhand in der heutigen Zeit), die Männer (mit einer Tanzeinlage der "Drei Glorreichen Sechs") und eine Büttenrede (mit einem heldenhaften Über-Lebensbericht aus fremdländischen Küchen) ein buntes als auch unterhaltsames Programm.
[mehr...]

Gemeindefahrt nach Israel: Die Gemeindefahrt führte eine 32-köpfige Reisegruppe mit Teilnehmenden aus Borna, der Verantwortungsgemeinschaft und evangelischer Nachbargemeinden vom 12 bis 19. Februar 2017 nach Israel, um den historischen Spuren Jesu nachzuspüren und das heutige israelische Leben kennenzulernen.

Es steht geschrieben, dass das Heilige Land ein fünftes Evangelium ist. Durch dieses Evangelium erschließen sich die vier anderen Evangelien auf besondere Art. Wenn man erst einmal am See Genezareth, in Nazareth, am Jordan oder in Jerusalem war, - an Orten, an denen Jesus gewirkt hat - dann ist es eine ganz besondere Erfahrung.
[mehr...]

Erstkommunionfahrt nach Naundorf: Die Erstkommunionfahrt fand vom 3. bis 5. März 2017 in die Familienferienstätte St. Ursula nach Naundorf statt.

Die Kinder bereiteten sich mit ihren Eltern, Geschwistern und Pfarrer Dietrich Oettler noch einmal intensiv auf den Empfang der Ersten Heiligen Kommunion vor. Dabei gehörte auch eine Wanderung rund um die Bastei, auf der die Sächsische Schweiz ein Stück weit erkundet wurde, zum Programm dieses Wochenendes.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Markus Walter (2017)

Wanderung nach Wechselburg: Trotz wiederkehrender Regenschauer brachen am Sonntagmorgen, dem 23. April 2017, 12 Bornaer zur traditionellen Wanderung nach Wechselburg auf. Der Jüngste von ihnen war 12 Jahre alt.

Ihr 30 km langer Weg führte sie über Frohburg, Kohren-Sahlis (mit einer kurzen Mittagspause an der Sommer- Rodelbahn) und Narsdorf. Nach einem 8-stündigem Fußmarsch erreichten alle gegen 16:00 Uhr ihr Ziel: Die Porphyr- Ratsherren an der Muldenbrücke - die Gelegenheit für ein Foto. Als wohlverdienten Wanderabschluss gab es für jeden ein kühles Klosterbier oder leckeres Eis.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Roland Kreißig (2017)

Fotoausstellung in Borna: Die katholische Pfarrei St. Joseph Borna und der GemeindeBrief suchten das Foto des Jahres 2015 zum Motto "unterwegs sein". 23 Hobby-Fotografen nahmen an dem Fotowettbewerb teil. Dabei beschäftigte sich jedes der 67 eingereichten Motive auf individuelle Weise mit dem Wettbewerbsmotto. Eine 4-köpfige Jury prämierte schließlich am 30. Januar 2016 die 3 bestplatzierten Fotos. Darüber hinaus wurden alle eingesandten Fotos in einer kleinen Ausstellung im Pfarrhaus präsentiert.

Seit Dienstag, dem 16. Mai 2017, zeigt eine weitere Ausstellung 43 dieser 67 Fotos im Bornaer Rathaus. Zur Eröffnung kamen, neben Oberbürgermeisterin Simone Luedtke und Pfarrer Dietrich Oettler, auch einige Gemeindemitglieder.
[mehr...]

Gemeinde-Einkehrtag in Borna: Der Einkehrtag der beiden Gemeinden fand am Samstag, dem 20. Mai 2017, unter der Überschrift "Kirche? Wer? Wir!" im Pfarrhaus in Borna statt. Die PGR- Vorsitzenden Antje Merkel und Cornelia Scheffler begrüßten etwa 45 Besucher unterschiedlichen Alters.

Im Mittelpunkt des Tages standen Gespräche über das zukünftige Gemeindeleben. Mit Fragen, wie: Wer sind wir? In welcher Situation befinden wir uns? Welche Entwicklung hat dazu geführt? Wie stellen wir uns Kirche vor? Was sind unsere Träume? Was kann ich tun? Den Abschluss bildete eine erste Wort-Gottes-Feier in der Kirche St. Joseph.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Cornelia Scheffler (2017)

Feier der Erstkommunion in Deutzen: Die Feier der Erstkommunion der Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick fand am Sonntag, dem 21. Mai 2017, in der Kirche St. Konrad in Deutzen statt.

Die 11 Kinder gestalteten mit Pfarrer Dietrich Oettler und Pfarrer i.R. Reinhard Gröger einen feierlichen Gottesdienst. Neben ihren Familien und Freunden nahmen auch viele Gemeindemitglieder daran teil.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Andrea Thomä (2017)

Seniorenfahrt nach Klaffenbach: Ein vollbesetzter Reisebus startete am Mittwoch, dem 24. Mai 2017, mit den Bornaer Senioren zu einer Fahrt zum Wasserschloss Klaffenbach, südlich von Chemnitz. Eine Führung gab ihnen interessante Einblicke in die reizvolle Architektur und wechselvolle Geschichte des Renaissance-Schlosses.

Nach dem Mittagessen im Schloss- Restaurant wurde die Fahrt in Richtung Glauchau fortgesetzt. Pfarrer Waldemar Styra und die Senioren der Pfarrei Mariä Himmelfahrt feierten mit ihnen eine schlesische Maiandacht. Im Anschluss wurde bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen angeregt geplaudert und Erinnerungen ausgetauscht. Gegen 17:00 Uhr verabschiedeten sie sich und fuhren nach Borna zurück.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Ludwig Gschwendtner (2017)

Sozialstation in Deutzen nach Umbau eingeweiht: Die umgebaute Sozialstation des Caritasverbandes Leipzig e.V. in Deutzen ist am Freitag, dem 23. Juni 2017, von Pfarrer Dietrich Oettler eingeweiht worden.

Das Haus, welches seit 1992 teilweise vom katholischen Wohlfahrtsverband genutzt wird, heißt nun "Caritas am Wasserturm". Derzeit arbeiten vier Koordinatorinnen und 45 Ehrenamtliche im ambulanten Hospizdienst. Ebenso sind 20 Frauen und Männer im ambulanten Pflegedienst beschäftigt.
[mehr...]

Religiöse Kinderwoche in Borna: "Miteinander zum Geschenk" wurden 34 Kinder, Jugendliche und Betreuer in der Religiösen Kinderwoche, vom 31. Juli bis 4. August 2017, der beiden Gemeinden.

Sie beschäftigten sich mit den gemeinsamen Wurzeln des Christentums; erfuhren etwas über die katholische Tradition des Namenstages; lernten die evangelische Tradition des Geburtstages und andere christliche Feste kennen, die auch Nicht-Christen feiern; schauten sich nach Vorbildern um; und sind selbst zum Geschenk für die Bewohner des Diakonie- Altenpflegeheims St. Barbara in Regis- Breitingen geworden. Ein besonderer Höhepunkt, neben dem Besuch des Freizeitbades Riff in Bad Lausick, war vor allem das Bogenschießen in Leipzig.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Philipp Ramm (2017)

Frauenscholafahrt nach Sörnewitz: Vom 1. bis 3. September 2017 fand die diesjährige Frauenausfahrt, organisiert von der Bornaer Frauenschola, statt. 12 Frauen der Pfarrei St. Joseph fuhren nach Sörnewitz, einem kleinen Ort an der Elbe. Nachdem sie in der Pension "Boselblick" ihre Zimmer bezogen hatten, ließen sie sich das Abendessen und den neuen Federweißer schmecken.

Am Samstag wanderten die Frauen bei sonnigem Spätsommerwetter etwa 5 km bis nach Meißen, wo sie den Dom besichtigten und ein kleines Orgelkonzert anhörten. Nachmittags wurde in Weinböhla das Weinfest gefeiert, welches sie sich natürlich nicht entgehen ließen. Am Sonntag besuchten die Frauen die Heilige Messe in der Meißener Kirche St. Benno und traten nach dem Mittagessen die Heimfahrt an - manche mit einem leckeren "Meißner Fummel" im Gepäck.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Claudia Hartung (2017)

Männerradtour nach Brandenburg a. d. Havel: Eine feste Größe im Jahres- Programm der Bornaer Gemeinde bleibt die Männerradtour. Seit 1991 finden sich abenteuerlustige Pedalritter an einem Wochenende im September zusammen, um ihre alljährliche Fahrradtour zu den schönsten Landstrichen Deutschlands zu unternehmen. Dieses Mal brachen 19 Männer, vom 14. bis 17. September 2017, nach Brandenburg a. d. Havel auf.

Donnerstagabend mit den Autos am Ziel angekommen, bezogen die Radfahrer ihr Quartier in der Ferienanlage "Out of Afrika" am Breitlingsee. Zu den besonderen Höhepunkten ihrer erlebnisreichen Touren zählten u.a. am Freitag die Besichtigung der Stadt Brandenburg und am Samstag des Klosters Lehnin. Ebenso gehörte das abendliche Beisammensein bei Speis, Trank und Gesang zur gepflegten Tradition.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Hans-Joachim Kokot (2017)

Schließung des KirchenLadenCafé's Offenkundig in Borna: Nach dem Ende der ökumenischen Aktion "neu anfangen" 2005/2006 in der Bornaer Region, in der Christen Nicht-Christen zum Gespräch einluden, entwickelte eine Arbeitsgruppe ein neues Projekt. Das KirchenLadenCafé Offenkundig öffnete erstmals im Oktober 2007 in der Bornaer Innenstadt die Tür für seine Besucher. Es sollte auf 2 Jahre angelegt sein und wurde von ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt.

Am Samstag, dem 30. September 2017, schloss das KirchenLadenCafé nach 10 Jahren des segensreichen Wirkens letztmalig seine Tür. Doch mit Schließung des Offenkundig's ist nicht alles zu Ende. Denn einzelne etablierte Angebote werden zukünftig im neuen Anbau des Gemeindehauses der evangelisch - lutherischen Kirchgemeinde St. Marien Borna, dass als Begegnungsstätte zur Verfügung steht, fortgesetzt.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Philipp Ramm (2015)

Preisverleihung des Fotowettbewerbs 2017 in Borna: Das Foto des Jahres 2017 heißt "Hoffnung - Auferstehung im Eis" und stammt von Maria Schruth. Bei der Preisverleihung am 12. November, am Ende des Sonntagsgottesdienstes in Borna, setzte sich ihr Foto gegen vier weitere Finalisten des Fotowettbewerbs durch. Den 2. Preis erhielt das Foto "Feenstaub" von Alexander Ramm, den 3. Preis gewann das Foto "Von dir getragen" von Sarah Kokot.

Von Ende Mai bis 1. Oktober suchten die Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick sowie der GemeindeBrief das Foto des Jahres zum Motto "Wunder". Insgesamt beteiligten sich 31 Einzelpersonen bzw. Paare an dem Wettbewerb, die 85 Fotos mit alltäglichen Motiven zum Staunen und Wundern einsandten.
[mehr...]

Alpha-Kurs in Frohburg: Ein Alpha-Kurs fand, vom 15. August bis 28. November 2017, mit den Pfarreien St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick sowie dem evangelisch - lutherischen Kirchspiel Frohburg statt. An 10 Alpha- Kursabenden trafen sich ca. 25 bis 30 Teilnehmende in den Räumen der evangelischen Gemeinde St. Michaelis in Frohburg, um gemeinsam zu essen, zu lachen, zu singen, zu reden und zu beten. Im Mittelpunkt standen, neben den Themen der jeweiligen Abende, immer die Lebensgeschichten der Menschen und ihre ganz persönlichen Erfahrungen im Glauben.

Auch das Alpha-Wochenende, vom 17. bis 19. November, im Bischof-Benno- Haus in Schmochtitz mit Themen rund um den Heiligen Geist war von viel Tiefgang geprägt.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Cornelia Scheffler (2017)

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen in Borna: Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen wurde am Samstag, dem 25. November 2017, von 16:00 bis 18:00 Uhr, zu einer Andacht mit einer Lichteraktion in die Kirche St. Joseph nach Borna eingeladen.

In der Pfarrkirche wurden 545 Teelichter angezündet - sie standen symbolisch für die polizeilich registrierten Opfer im Landkreis Leipzig im Jahr 2016 - und im Gebet oder in einer Schweigeminute innegehalten.
[mehr...]

20. Kapellenweihfest in Frohburg: Mit einem Festgottesdienst feierten etwa 20 Frohburger Katholiken am Mittwoch, dem 29. November 2017, um 18:00 Uhr das 20. Weihefest der Kapelle St. Marien. Neben Pfarrer Dietrich Oettler nahm auch Pfarrer Michael Teubner, in dessen Dienstzeit die Kapellenweihe fiel, an der Heiligen Messe teil. Im Anschluss gab es einen Imbiss in den Räumen der benachbarten evangelisch - lutherischen Kirchgemeinde St. Michaelis und Zeit für Gespräche.

Am 18. November 1934 hatte erstmals nach der Reformation wieder ein katholischer Gottesdienst in Frohburg stattgefunden. Damals versammelten sich 39 Gläubige im Vereinszimmer des Hotels zur Post. Im Laufe der folgenden Jahrzehnte mussten die Gottesdienste bereits zehnmal den Ort wechseln, bevor am 29. November 1997 die Ortsgemeinde in einem kleinen Reihenhaus am Kirchplatz das heutige Domizil in Besitz nehmen konnte.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Helmut Bunke (2017)

Neue Struktur in katholischer Pfarrei: Die katholische Pfarrei St. Joseph Borna gründet mit den Pfarreien St. Benno Geithain - Bad Lausick, Mariä Unbefleckte Empfängnis Limbach-Oberfrohna, St. Laurentius Mittweida und Heilig Kreuz Wechselburg eine neue Pfarrei, die die Rechtsnachfolge der fünf bisherigen Pfarreien antritt.

Die strukturellen Veränderungen im Rahmen des Erkundungsprozesses im Bistum Dresden-Meißen sollen bis zum Jahr 2020 erfolgen.
[mehr...]

Neukieritzscher Chor gibt Adventskonzert in Deutzen: Ein festliches Adventskonzert mit dem Gemischten Chor Neukieritzsch fand am Montagabend, dem 18. Dezember 2017, in der Kirche St. Konrad in Deutzen statt. Das Konzertmotto lautete "Advent ist ein Leuchten, ein Licht in der Nacht". Es erklangen stimmungsvolle, festliche Weisen, mit denen die Zuhörer auf das bevorstehende Weihnachtsfest eingestimmt und ein Leuchten in ihre Herzen gezaubert werden sollte. Chorleiter und Pianist Viktor Vetter trug Variationen von Wolfgang Amadeus Mozart vor. Das Lied "Stille Nacht, heilige Nacht" läutete schließlich die letzte Woche bis zum Weihnachtsfest ein.

Der Gemischte Chor Neukieritzsch geht auf einen 1889 gegründeten Männerchor zurück, der sich 1976 zum gemischten Chor formierte. Dem Neukieritzscher Chor gehören heute 30 Sängerinnen und acht Sänger an.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Ludwig Gschwendtner (2017)
28.01.2018