Inhaltsverzeichnis der Seite:
Rückblicke
Wichtige Meldungen aus dem Pfarrbüro:
Senden Sie Ihre Bilder und Videos aus dem Gemeindeleben, mit dem Namen der Veranstaltung, an:
presse@kath-kirche-borna.de
Bei Nutzung oder Löschung von Bildern und Videos aus den Rückblicken:
presse@kath-kirche-borna.de
Alle Videos, die sich in den Rückblicken befinden, gibt es ebenfalls vollständig aufgelistet unter www.youtube.com.
Weiterführende Links:
Rückblicke
Eine Pfarrchronik aus eigenen Rückblicken und Presseberichten aus Tageszeitungen zu Veranstaltungen der katholischen Pfarrei St. Joseph Borna. Den Rückblicken liegt die "Chronik der Pfarrei Borna, Band IV, 1996 - 2014" u. ff. als Quelle zu Grunde.
[1996] [1997] [1998] [1999] [2000] [2001] [2002] [2003] [2004] [2005] [2006] [2007] [2008] [2009] [2010] [2011] [2012] [2013] [2014] [2015] [2016] [2017]
Sternsinger waren überaus erfolgreich: Die stolze Summe von 3.152,80 EUR kam durch die Sammlungen von 35 evangelischen und katholischen Kindern zusammen, die in 9 Gruppen als Könige und Sternträger, begleitet von Eltern, in den Tagen um den Jahreswechsel (27. und 29. Dezember 2009 sowie 2. und 6. Januar 2010) im Raum Borna und Frohburg unterwegs waren.

Auch einige Spenden gab es dafür. Das Geld ist für Kinder im Senegal bestimmt. Dass auch 7 neue Sternsinger in diesem Jahr unterwegs waren, lässt die Organisatoren für weitere Aktionen Dreikönigssingen hoffen.
[mehr...]
Foto: Philipp Ramm (2010)

Weihnachtskonzert in Borna: Zum "Weihnachtssingen" lud Pfarrer Waldemar Styra am Sonntag, den 3. Januar 2010, nach Borna ein. Eine gut gefüllte Kirche erlebte dabei zwar nur den gemischten Kirchenchor und die Jugendband "Traumsturm", dafür boten beide einen sehr guten Einblick in ihr vielseitiges Liedrepertoire. Gewiss sollten sie öfter die Gelegenheit nutzen, um in der Gemeinde zu singen. Die Besucher jedenfalls erhielten sie an diesem Nachmittag.

Für den literarischen Beitrag sorgte Torsten Lerbs. Mit seiner Geschichte vom verlorenen Jesus-Kind zog der Diakonatshelfer die Zuhörer regelrecht in seinen Bann, der in diesem Jahr wieder durch das Programm führte.
Foto: Martin Blaschke (2004)

Gemeindefasching in Borna: Obwohl weniger Besucher als im vergangenen Jahr am Gemeindefasching in Borna teilnahmen, herrschte dennoch am Samstagabend, den 30. Januar 2010, eine ausgelassene Stimmung wie in einem Fussballstadion.

Denn thematisch ging's dieses Mal, in Vorbereitung auf die in diesem Sommer stattfindende Fussball-WM in Südafrika, um König Fussball. Stadionsprecher Josef Scholz und das Mottolied "Heeeee! - König Fussball - U-A - auf nach Afrika" führten dabei durch das Programm.
[mehr...]

Firmvorbereitungsfahrt nach Schneeberg: Endlich im erzgebirgischen Schneeberg angekommen, machten es sich die (nur) 11 mitgereisten Firmanwärter, Pfarrer Waldemar Styra, Pfarrer Stefan Thiel und ihre Begleiterin Frau Bartsch aus Borna in der katholischen St. Pius X. - Gemeinde bequem. Vom 18. bis 20. Februar 2010 bereiteten sie sich auf die bevorstehende Firmung vor.

Neben dem Sozialen Tag am Dienstag, den 16. Februar, in der Werkstatt des Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. in Neukieritzsch, war die Fahrt nach Schneeberg ein weiterer wichtiger Schritt in ihrer Firmvorbereitung.
[mehr...]
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Maria Thiel (2010)

Unbekannte brechen in Deutzener Kapelle ein: Unbekannte Täter sind in das Deutzener Gustav-Adolf-Haus eingebrochen, das zur evangelischen Kirche gehört. Wie die Polizei Borna mitteilte, sind die Täter zwischen dem 17. April 2010, 16:00 Uhr, und gestern (22. April), 11:45 Uhr, in das Gebäude eingedrungen. Sie brachen einen in der Kapelle befindlichen Stahlschrank auf und entwendeten 100 EUR aus einer Sammelbüchse.

Die Polizei vermutet, dass die Tat in Zusammenhang mit einem Einbruch in der benachbarten katholischen St. Konrad - Kirche steht, der parallel stattgefunden hatte. Durch den Einbruch im Gustav-Adolf-Haus entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 EUR.
Foto: Philipp Ramm (2010)

Feier der Erstkommunion in Borna: "Kommt herbei, singt dem Herrn" sangen die Gläubigen der Gemeinde beim Einzug der 3 Erstkommunionkinder Lea Ringelhan (Neukieritzsch), Synthia Skur (Wildenhain) und Paul Thiel (Rötha) am Sonntag, den 2. Mai 2010, in die St. Joseph - Kirche in Borna. Gemeinsam mit Pfarrer Waldemar Styra und Pfarrer Stefan Thiel, ihren Familien und Freunden sowie der gesamten Gemeinde feierten die Kinder den Empfang der Heiligen Kommunion.

Bereits seit Monaten wurden die Kinder von beiden Pfarrern und ihren Familien auf diesen Tag vorbereitet. Nun durften sie das erste Mal in ihrem Leben die Heilige Kommunion empfangen. Die Feier dieses Sakramentes gehört, neben der Taufe und der Firmung, zu den schönsten und wichtigsten Momenten im Leben eines Christen.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Helga Stritz (2010)

Fronleichnam in Deutzen: Einen festlichen Gottesdienst zu Fronleichnam mit dazugehöriger Prozession feierten am heutigen Sonntag, den 6. Juni 2010, etwa 200 Mitglieder der katholischen Gemeinde von Borna in der St. Konrad - Kirche in Deutzen.

Im Anschluss fand im Pfarrgarten ein Gemeindefest mit Mittagessen, Kaffee & Kuchen und einem Flohmarkt statt. Das Fronleichnamsfest endete schließlich gegen 14:30 Uhr mit einer Dankandacht.
[mehr...]

Feier der Firmung in Deutzen: Für 12 Jugendliche aus der katholischen Pfarrgemeinde St. Joseph Borna - Theres Bartsch (Frohburg), Philipp Blochinger, Johannes Domke (beide Lobstädt), David Gruner (Eula), Erik Murawa (Borna), Samuel Scheffler (Frohburg), Maximilian Staudacher (Neukirchen), Maria Thiel (Rötha), Maximilian Voll (Neukirchen), Agnes Wansing, Carlotta Wansing (beide Frohburg) und Roxana Weidner (Borna) - war der gestrige Samstag, den 12. Juni 2010, der Tag ihrer Firmung.

Zum Gottesdienst in der Deutzener St. Konrad - Kirche waren mehr als 180 Gemeindemitglieder erschienen, um mit den Firmlingen zu feiern und zu beten. Joachim Reinelt, Bischof des Bistums Dresden-Meißen, spendete den jungen Christen das Sakrament der Firmung, indem er jedem einzelnen die Stirn mit Chrisamöl salbte. In seiner Predigt machte er den Firmlingen Mut, ihren Glauben auch im öffentlichen Leben zu leben.
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Philipp Ramm (2010)

Campwochenende in Deutzen: Die Geschichte von Ritter Parzival und seiner Suche nach dem heiligen Gral stand am vergangenen Sonntag im Mittelpunkt des Abschlussgottesdienstes in der gut gefüllten St. Konrad - Kirche in Deutzen. Die Kinder, die bereits seit Freitag am traditionellen Campwochenende teilnahmen, erzählten dabei die Sage um ritterliche Tugenden und der Suche nach Gott den anwesenden Besuchern.

Mehr als 25 kleine und große Camper hatten ihre Zelte, vom 18. bis 20. Juni 2010, im Pfarrgarten aufgeschlagen und ließen sich, unter dem Motto "Krieger des Lichts", mit einem vielfältigen Programm in die Welt der Ritter, ihrer Tugenden sowie ihrem Kampf für das Gute entführen.
[mehr...]
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Christian Richter (2010)

Johanniskonzert am Freitag in Deutzen: Ein Gedenkgottesdienst am Freitag, den 25. Juni 2010, unter freiem Himmel an der Stelle, wo einst die evangelische Kirche von Deutzen stand, reihte sich ein in die Veranstaltungen zum Aufschluss des Tagebaus Deutzen vor 100 Jahren. Die Koordinaten waren dank GPS ermittelt worden.

Das traditionelle Johanniskonzert fand anschließend, um 19:30 Uhr, in der katholischen St. Konrad - Kirche statt. Es war überschrieben mit dem Motto "Folgen seiner Lehr - tun dir die rechte Ehr." In diesem Jahr sang, neben dem Chor des Kirchspiels Regis-Breitingen, auch der Heimatchor der Pleißestadt. Es waren Volkslieder und ein neues Stück des Kantors Thomas Weber zu hören.
[mehr...]
Foto: Katholisches Pfarramt St. Joseph Borna (2010)

Religiöse Kinderwoche in Borna: Allen Befürchtungen über zu wenige Kinder in der Gemeinde zum Trotz, kamen auch in diesem Jahr wieder 24 junge Menschen, vom 28. Juni bis 2. Juli 2010, zur Religiösen Kinderwoche in Borna zusammen. Manche brachten ihre Freunde mit, die evangelisch oder überhaupt nicht kirchlich sind. Das war ausdrücklich erwünscht, vor allem zum diesjährigen Thema: "Gott find ich gut..." - eine Gottsucher-RKW.

In dieser Woche gingen die Kinder den Spuren Gottes in der Welt und seiner Schöpfung nach, den Zeichen und Symbolen, die auf Ihn hinwiesen sowie den Menschen, die bezeugten, dass sie Ihm begegnet waren und an Ihn glaubten. Ein besonderer Höhepunkt der RKW war dabei am Mittwoch der Ausflugstag zu einer Erlebnisführung auf das mittelalterliche Schloss Rochlitz.
[mehr...]
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Torsten Hartung (2010)

Internationale Ministrantenwallfahrt nach Rom: 721 junge Messdiener machten sich aus dem Bistum Dresden-Meißen, vom 30. Juli bis 5. August 2010, auf den Weg nach Rom. Unter den 53.000 Ministranten aus 17 Ländern, die gemeinsam auf dem Petersplatz standen, sangen, beteten und dabei Papst Benedikt XVI. begegneten, waren auch 3 junge Christen aus Borna.

Neben den zentralen Ereignissen der Internationalen Ministrantenwallfahrt, die unter dem Motto "Aus der wahren Quelle trinken" standen, hatte die Pilgergruppe des Bistums ihr eignes Programm. Dazu gehörten u.a. die Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Kirchen in Rom sowie viele Begegnungen mit Einheimischen.
[mehr...]
[Zum Vergrößern auf das Bild klicken.]
Foto: Rahel Schruth (2010)

Gemeindefahrt nach Schlesien: Von einer einwöchigen Fahrt ins polnische Schlesien kehrte eine 32-köpfige Reisegruppe der katholischen St. Joseph - Gemeinde, unter Leitung von Pfarrer Waldemar Styra, am Sonntag, den 19. September 2010, nach Borna zurück. Die Gemeindefahrt selbst begann bereits am frühen Dienstagmorgen, den 14. September.

In diesen Tagen brachen sie zu einem abwechslungsreichen und interessanten Programm, begleitet von einer ortskundigen und geschichtsbewanderten einheimischen Reiseführerin, in die Grafschaft Glatz und dem angrenzenden Sudetenland auf.
[mehr...]

Kirchweihfest in Borna: Die Feierlichkeiten zum bereits 91. Bornaer Kirchweihfest, zu welchem erneut alle Gemeindemitglieder und Freunde eingeladen waren, begannen am Samstagabend, den 2. Oktober 2010, in einem gut gefüllten Gemeindesaal. Neben Musik und Tanz, hat sich auch die Tombolaverlosung zu einer guten Kirchweihfest-Tradition entwickelt.

Mit einer Heiligen Messe in der St. Joseph - Kirche am Sonntag, den 3. Oktober, endete das diesjährige Kirchweihfest.
[mehr...]

Lachance spricht zum Glauben: Am Mittwoch, den 20. Oktober 2010, besuchte ein weit gereister Gast die katholische Pfarrgemeinde St. Joseph in Borna: Léandre Lachance. Der französischsprachige Kanadier ist verheiratet, Vater von fünf Kindern und Großvater von 14 Enkeln. Die Zeit als Geschäftsmann in der Versicherungsbranche hat er hinter sich. Seit mehreren Jahren widmet Lachance sich dem Glauben und reist durch die ganze Welt, um von seinen Gebetserfahrungen zu berichten.

Der Autor und Prediger Léandre Lachance hielt Mittwoch und Donnerstag jeweils einen Einkehrtag in Borna. Diese Einkehrtage mit Vorträgen, Gebet und Gottesdienst waren offen für alle Interessierten. Auf sehr einfache und französische Weise versuchte er seine Mitmenschen anzusprechen und zu begeistern.
Foto: Katholisches Pfarramt St. Joseph Borna (2010)

Hörnchen an der Kirche: In Form einer Sternwanderung setzten sich am Donnerstag, den 11. November 2010, die Teilnehmer des Martinsfestes in Borna in Bewegung. 16:15 Uhr ging's am kirchlichen Marienkäfer - Kindergarten sowie eine Viertelstunde später am Freizeitzentrum in der Schulstraße und an der katholischen Kirche in der Stauffenbergstraße los.

17:00 Uhr begann in der Stadtkirche am Martin-Luther-Platz die Aufführung des Martinsspiels, anschließend gab es Hörnchen am Lagerfeuer.
[mehr...]

Ehrung zum Volkstrauertag: Am Sonntag, den 14. November 2010, fand um 14:00 Uhr auf dem Friedhof in Borna, anlässlich des Volkstrauertages, eine Gedenkveranstaltung zu Ehren der Opfer der beiden Weltkriege und des Nationalsozialismus statt.

Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Die Linke), Vertreter der beiden großen Kirchen sowie Bürger aus der Stadt gedachten während dieser Feierstunde der Opfer.
[mehr...]
28.11.2010